Erfolgsgeschichten

Vom Auszubildenden zur Führungskraft?

Schreiben Sie Ihre Erfolgsgeschichte mit Gretsch-Unitas.

Unser positives Arbeitsklima und unsere offene Kommunikation sorgen für hohe Motivation sowie überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeiten. All dies ist die Basis für unseren und Ihren Erfolg bei Gretsch-Unitas.

Unsere Erfolgsgeschichten:

"2010 bin ich als DHBW-Studentin im Bereich BWL zu GU gekommen. In den vergangenen 10 Jahren, hat mich mein Weg bei GU im Vertrieb Innendienst, von der Kundenbetreuerin über die Stelle als Gruppenleiterin, hin zur Leitung Innendienst Deutschland geführt. Ich bin dankbar für die Chance Verantwortung zu übernehmen, die mir schon in jungem Alter gegeben wurde."
- Sarah Grossmann, Leitung Vertrieb Innendienst Deutschland
 

"Seit meiner Ausbildung im Jahr 1978 bei GU konnte ich mich über viele interessante Aufgaben, Projekte und Stellen in der Gretsch-Unitas Gruppe zum Leiter Vertrieb Deutschland und Strategisches Vertriebsmanagement entwickeln.
GU hat mich dabei unterstützt und motiviert. Nicht zuletzt wichtig für den Erfolg ist der Spaß an der Arbeit."

 
- Armin Wanka, Leitung Vertrieb Deutschland


"Angefangen habe ich 2012 mit der Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge. Nach der Übernahme habe ich erste Berufserfahrungen im Bereich der Technischen Dienstbetriebe gesammelt. Während dieser Zeit, habe ich mich mit Unterstützung von Gretsch-Unitas berufsbegleitend zum Industriemeister erfolgreich weitergebildet.
Heute bin ich selbst Ausbildungsmeister und leite die Lehrwerkstatt der Technischen Ausbildung im Unternehmen.“

 
- Timo Gerl Ausbildungsmeister der Technischen Ausbildung

 
"2001 habe ich meine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bei der BKS GmbH begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Durch die anschließende Weiterbildung zum Industriemeister konnte ich zunächst als Schichtleiter und seit 2014 als Meister in der Zylinderproduktion eingesetzt werden. BKS hat mich auf meinem Weg begleitet und mir die Chance gegeben, mich weiterzuentwickeln und mit dem Unternehmen zu wachsen."
 
- Martin Lüttgens, Meister Zylinderproduktion


"In den bisher 13 Jahren bei BKS, konnte ich mich neben meinem Abendstudium abteilungsübergreifend weiterentwickeln. Vom Maschinenbediener über Maschineneinrichter, Vorarbeiter und Vertriebsaußendienst, habe ich mich mit Unterstützung meines Arbeitgebers zum Key Account Manager für Schließsysteme entwickeln können. Die Mitgestaltungsmöglichkeiten in den jeweiligen Aufgaben machen meine Arbeit täglich spannend."
 
- Leonhard Daratha, Key Account Manager
 
 
"Mein Werdegang bei der BKS GmbH begann 2011 als Duale-Bachelorstudentin im Bereich „Mechatronik und IT“. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums konnte ich mir als Testingenieurin weitere praktische Fähigkeiten aneignen und zudem meinen Master berufsbegleitend absolvieren. Ich freue mich sehr über die Chance nun als Teamleiterin Produkt- und Systemvalidierung arbeiten zu können und bin gespannt auf die Herausforderungen, die mich noch erwarten."

 
- Alessa Leona Fehse, Koordinatorin TEST